Software

Das FarmVend Grundmodul

Der Automat kann bequem direkt am Automaten oder aus der Ferne über unseren Betreiber-LOG-IN verwaltet und gesteuert werden. Mit einem persönlichen Zugang können so z. B. Füllmengen der einzelnen Produkte und Abverkäufe abgefragt oder Einstellungen zu Temperatur und Preis verändert werden. Bei geringen Füllständen und kurz bevor ein Produktfach leer ist, wird der Betreiber per SMS oder E-Mail informiert. Unsere vielfältigen Steuer- und Überwachungsmöglichkeiten erleichtern so einen störungsfreien Betrieb des Automaten aus der Ferne.

Automatenübersicht:

Das Server-Backend bietet dem Betreiber eine Übersicht über all seinen Automateninseln und den dazugehörigen Automaten. Per Klick kann man in die einzelnen Automaten einsehen und erhält Informationen zu den im-Automaten-enthaltenen Produkten.

Produktkategorien definieren:

Für jeden Automaten bzw. jede Automateninsel können Produktkategorien definiert werden.  Produkte mit gleichen Eigenschaften können so in einer Produktfamilie zusammengefasst werden. Wie die Kategorien benannt und nach welcher Eigenschaft die Produkte gebündelt werden, ist dem Betreiber überlassen. Dabei ist zu entscheiden, ob man wenige allgemeine Begriffe wählt, die viele Produkte oder viele spezifische Kategorien, die nur wenige Produkte enthalten.

Allgemeine Begriffe: Milchprodukte, Fleischwaren, Süßes, …     
Spezifische Begriffe: Joghurt, Schokolade, Käse, Fleisch, …

Je spezifischer die Kategorien benannt werden, desto leichter ist die Suche nach bestimmten Produkten für den Kunden. Dies hat wiederum den Vorteil, dass der Bestellvorgang und -zeit am Terminal deutlich verkürzt werden kann.

Hat der Kunde keine bestimmte Vorstellung und möchte durch das Produktsortiment schauen, sind allgemeine Begriffe besser geeignet.

Produktübersicht:

Nach der Definition der Produktkategorien, kann der Betreiber seine Produkte hinzufügen.

In der Übersicht werden alle Fächer und die darin enthaltenen Produkte aufgelistet. Wenn dasselbe Produkt in einem zweiten Fach eingeschlichtet ist, dann wird das Produkt trotzdem gesondert angezeigt, da jedes Fach, egal welcher Inhalt, ausgewiesen wird. In dieser Übersicht, werden auch die Reservierungen und die gesamte Anzahl des vorhandenen Produktes angezeigt.

 

Für jedes Produkt gibt es eine Detailansicht, die den Eintrag von folgenden Informationen ermöglicht:

  • Produktname
  • Produktbeschreibung
  • Zerbrechlichkeit
  • Preis
  • Mehrwertsteuersatz
  • Maximale Stückzahl pro Band
  • Mindestalter des Kunden
  • Maximale Lagertemperatur (intelligenter Temperaturregulator)
  • Notiz für Betreiber
  • Typ
  • EAN Code
  • Produktbild

Verkäufe

In der Sparte Verkäufe bekommt man einen Einblick in die Verkaufsstatistiken, die nach Datum aufgelistet werden. Zusätzlich ist der Status der Verkäufe und Reservierungen abrufbar. Wenn die Kundenkarte verwendet wurde, ist auch das ersichtlich und zusätzlich die Menge und Art der Produkte.

Berichte

Das Modul für die Möglichkeit der Kartenzahlung erfordert tägliche Berichte und Abrechnungen, die an Six Payment gesendet werden. Dies erfolgt täglich automatisch und ist in der Sparte Berichte ersichtlich.

Weitere Einstellungen

Über die Software hat der Betreiber auch die Möglichkeit Kundenkarten bei Verlust zu sperren. Generell kann jegliche Systemeinstellung rund um den Automaten oder die Produkte durch die Software und den Betreiber Log-in erfolgen.

 

Hier geht es zu unseren Softwareerweiterungspaketen:

Persönliche Produktanfrage

Bitte senden Sie mir ein Angebot ...