Boxautomat

Boxautomat

Artikel Nummer: FV0000

Details

Automat Maße gesamt (BxHxT): 1200 x 1800 x 600 mm

Nutzbare Fläche (BxHxT): 1200 x 1500 x 600 mm

Modulbauweise:

  • Mindestens 2 Fächer übereinander und 2 Fächer nebeneinander
  • Maximal 8 Fächer übereinander 6 Fächer nebeneinander

Verschiedene Fachgrößen möglich

Transparente Fachtüren

Mit oder ohne Kühlung erhältlich

Beleuchtung: Die einzelnen Boxen sind durch LED’s beleuchtet, sobald ein Produkt entnommen wird, erlischt das Licht.

Mit Bedienmodul 7“ Touchscreen Display und QR-Code Scanner ausgestattet

 

Steuerung

Es gibt 2 Möglichkeiten das Bedienmodul, bestehend aus einem 7“ Touch-Display und den QR-Code Scanner, in den Boxautomaten zu integrieren:

Boxautomat
Boxautomat

Modulare Lösung

Seitliche Ergänzung eines 25 mm breiten Terminals (wird auch bei den Warenausgabeautomaten genutzt).

Kompakte Lösung Boxautomat
Kompakte Lösung Boxautomat

Kompakte Lösung

Die Steuerung wird in eine Box des Automaten eingebaut. Die Position ist frei wählbar.

Boxdetails

Innerhalb der nutzbaren Gesamtfläche (1200 x 1500 mm) kann die Größe der Boxen frei gewählt werden. Außerdem müssen die Ober- und Untergrenzen der Anzahl an Boxen eingehalten werden.

  • 2– 6 Boxen horizontal
  • 2 – 8 Boxen vertikal

 

Die Größe der Boxen in einer vertikalen Reihe sollte immer gleich sein.

Boxautomat verschiedene Größen und Kombinationen
Boxautomat verschiedene Größen und Kombinationen

Funktionsweisen

 

Standard Funktionsweise

Unser Boxautomat, dient als zusätzlicher Verkaufsautomat um große und sperrige Produkte verkaufen zu können. Es können zum Beispiel Kilosäcke Gemüse und Obst oder Kisten Wein und Saft zum Verkauf angeboten werden. Auch Blumen halten sich in den Verkaufsautomaten frisch, da sie gekühlt werden.

Der Boxautomat wird dabei in das FarmVend System integriert:

  • Die Auswahl und Bezahlung erfolgt am Bezahlterminal
  • Der QR-Code wird gedruckt
  • Dieser wird über den Scanner des Boxautomaten abgescannt
  • Die Türen der Boxen öffnen sich danach von selbst

Der Betreiber kann die einzelnen Boxen durch einen tragbaren, funkbetriebenen Handscanner öffnen und mit den Produkten befüllen. Die Produkte und deren Zuordnung müssen anschließen noch in das System eingetragen werden.

Vorteil gegenüber herkömmlichen Systemen

Bei herkömmlichen Systemen öffnet sich die Tür der Box sofort nach der Bezahlung. Bei vielen Marktbesuchern kann es dabei zu Missverständnissen kommen bzw. kann ein anderer Besucher, der näher an dem Automaten steht, die Produkte unerlaubter Weise und mutwillig entnehmen.

 

 

Click & Collect Funktionsweise

In Kombination mit dem Zusatzpaket des Onlineshops kann der Boxautomat zu einer Click & Collect Station verwandelt werden. Das Prinzip sieht wie folgt aus:

 

Click and Collect
Click and Collect
  1. Die Click & Collect Funktion ermöglicht einen Einkauf über den Onlineshop.  Kunden können österreichweit und sogar weltweit auf den Onlineshop zugreifen, durch das Sortiment scrollen und die Auswahl tätigen. Anschließend kann online per Kreditkarte oder Sofortüberweisung bezahlt werden.
  2. Nach Zahlungseingang wird ein Mail verschickt, das einen QR-Code enthält. Dieser Code ist notwendig, um das Boxfach zu öffnen, das die Produkte enthält. Außerdem wird ein Zeitraum angegeben, in dem man die Bestellung abholen kann.
  3. In der Zeit zwischen Bestellungseingang und Abholzeitpunkt, sammelt der Betreiber alle Produkte zusammen und stellt sie gesammelt in ein Fach des Boxautomaten.
  4. Danach kann der Kunde zum Ab-Hof Shop fahren und die Ware kontaktlos abholen. Nach Scannung des QR-Codes am Verkaufsautomaten öffnet sich das Fach und die Ware kann entnommen werden.